Gesund am Heiligen Abend – lecker, einfach und regional

In der Advent- und Weihnachtszeit essen wir meist mehr als sonst, und mit der Zeit fühlen sich alle träger, das Energielevel sinkt, der Stoffwechsel geht in den “Winterschlaf”.

Gemeinsam mit meiner Grafikerin Julia  habe ich mich auf die Suche nach einem leichten aber köstlichen, Weihnachtsmenü gemacht. Wir sind aber anspruchsvoll :).  Es soll gesund sein und lecker schmecken UND der Aufwand dazu soll im Rahmen bleiben. Denn auch als Köchin des Weihnachtsmenüs möchte man entspannt den Weihnachtstag genießen können und nicht stundenlang kochen für 30 Minuten Essen.

Ich muss ehrlich gestehen, unser Weihnachtsmenü ist einfach super lecker geworden.

Inspiriert von Pinterest hat sich Julia eine einfache aber sehr elegante Dekoration ausgedacht. Tisch optional mit einer weißen Tischdecke eindecken. Tannenzweige oder Tannengirlande (zB diese hier) hübsch drapieren. Glasflaschen (Fassung 500ml) mit einzelnen Tannenzweigen oder Kräutern (Rosmarin- oder Thymianzweige eigenen sich auch toll) befüllen, mit Wasser aufgießen und mit Kerzen bestücken. Den Tisch mit Christbaumdekor, Silber- oder Goldgirlanden (zB diese hier) und den Kerzenständern hübsch dekorieren. Bei den Farben haben wir uns ganz klassisch an gold, silber, weiß und schwarz gehalten – das könnt ihr aber gern nach Lust und Laune so gestalten, wie ihr mögt.

Für die Menüankündigung einfach HIER das Menü downloaden und auf stärkerem Papier ausdrucken. Ausschneiden und in einen hübschen Bilderrahmen geben. Unser Menü passt in DIESEN Bilderrahmen.

Den Tisch mit Besteck und Gläsern hübsch eindecken. Auf jeden Teller eine passende Weihnachtsserviette legen. Ich habe zusätzlich noch das Besteck in goldenen Dekoband gewickelt und mit Bändern, Christbaumdekor und Tannenzweigen dekoriert.

Wir wünschen dir viel Freude beim Nachkochen – probiere es gerne aus – wir waren wunderbar satt, es hat sensationell geschmeckt!


Aperitif:
Weihnachtsbowle

Wir haben dieses Rezept bei Steffie auf dem Blog Partystories gefunden und waren sofort begeistert. Etwas abgewandelt ist es für uns der perfekte Einstieg für ein köstliches Weihnachtsessen.


1. Gang:
Maronen-Sellerie-Suppe

Dieses Rezept haben wir auf lecker.de gesehen und passt perfekt zur Weihnachtszeit. Maronen und Sellerie passen optimal zusammen und ergeben in dieser Kombination eine sättigende jedoch nicht zu schwere Grundlage unseres Menüs. Wer möchte kann natürlich die Suppe mit Schlagobers aufwerten – wir haben das nicht für notwendig empfunden.


Hauptgang:
Lachsforelle mit Spekulatiuskruste, Wurzelgemüse aus dem Ofen, 2erlei Wedges und Dip

Passend zum selbst gebackenen Spekulatius haben wir auf der Seite “Essen und Trinken” dieses tolle Rezept gefunden. Die Lachsforelle haben wir bei unserem regionalen Fischzüchter des Vetrauens (Firma Igler in Kalwang) gekauft. Für uns ist dieses Gericht ein wunderbar leichter Gang der nach Weihnachten schmeckt und satt macht.


Dessert:
Spekulatius-Apfel-Tiramisu im Glas

Diese Rezept ist eine Eigenkreation von Julia und schmeckt wunderbar nach Weihnachten. Auch hier haben wir den selbst gebackenen Spekulatius im Rezept eingebaut.


3. Adventsonntag – Gewinnspiel

Beantworte einfach meine Gewinnfrage.

Unter allen richtigen Antworten verlose ich eine 5h Gruppentraining im Wert von EUR 65,00 bei mir im Studio.

Welche Werte werden bei meiner Stoffwechselmessung ermittelt? (Mehrfach-Antwort möglich)

KörperfettStoffwechselalterStoffwechselverbrennungstypKörpergrößeMuskelmasseKörpertemperatur


Gewinnspielbedingungen:

  • Das Gewinnspiel startet am 16. Dezember 2018 um 13:00 Uhr und endet am 22. Dezember um 23:59 Uhr.
  • Unter allen richtigen Antworten wird am 3. Advent am Vormittag via Zufallsgenerator die Gewinnerin oder der Gewinner verlost. Die Bekanntgabe erfolgt via Kontakt per E-Mail oder Telefon. Die Gewinner werden NICHT auf der Homepage oder auf Facebook veröffentlicht.
  • Der Gewinn ist nicht in bar ablösbar und muss bis März 2019 bei mir im Studio eingelöst werden. Bitte vorher um Terminvereinbarung.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle Frauen und Männer ab 18 Jahre.
  • Die Gewinnfrage muss richtig beantwortet werden – die Antworten können entweder direkt via Formular auf der Homepage, via E-Mail an yvonne@mybodytrainer.at oder per SMS an +43 660 44 55 992 inkl. Angabe von Namen + E-Mail-Adresse (oder Telefonnummer) gesendet werden.

 

Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Nachkochen, viel Freude mit den Rezepten und viel Glück beim Gewinnspiel!
Dein persönlicher bodytrainer Yvonne